Vita

vorläufige Vita

KNUZEN 
Künstlername gem.§5 Abs.2 Nr.12 PauswG in Verb. §2 Abs.1 Nr.5 Meldegesetz ins Melderegister eingetragen. (1.12.2010)
(Autodidakt) praktischer Typ mit akademischem Background, kreativer Individualist mit Visionen



1951 - in Berlin-Tempelhof geboren
1969 - 1973 Handwerks/Kaufmannslehre (IHK)
1976 - 1980 Studium an der Wirtschafts-Akademie Berlin (Betriebswirt grad)
1973 - erste ausgeprägte Fotografie-Interessen, Labor-Arbeiten für den Preußischen Kulturbesitz
                diverse Fotoaufträge für SW-Arbeiten, Filialleiter, Außendiensttechniker
1982 - 1992 Studium an der TU-Berlin (Dipl.Inform)
1995 - Lehrgang-VHS: Abschluss Umweltberatung
1982 - 2006  Systemanalysen, Programmierung (F&E) auch für das Archiv Kaiserpanorama (Stereo-Bilder),
                Digitale kunstbezogene Experimente am PC (Bildbearbeitung, Cinema 4D, Animation)
                Auftragsarbeiten Webdesign & Panoramafotografie, Lehrer, Datenschützer, Hochzeitsfotograf, AsiaImport,
                Software-Übersetzungen, Journalist als Freelancer
1985  - Erstellung erster Assemblagen aus Verpackungsmül und 
                 Entwicklung eigener Airbrush-Kolorierung
2008  - ab 24.November offizielle Einrichtung vom Internetportal für die selbst erstellten
                Assemblagen aus Stewalin. Aus dem Spitznamen Knuz wird Atelier Knuzen nebst
                Einrichtung gleichnamiger Webseite: www.Knuzen.de
2006  - 4./5.März - Lehrgang - Airbrush für Einsteiger - bei Arts & Tools - Berlin
2009  - 21.Januar - Interview beim Fernsehsender FAB (Fernsehen aus Berlin) 
                  zu Knuzen's Dimensionalen Bildplastiken
              - Entwicklung elektronischer Schaltungen für Interaktionen mit den Bildern.
2010  - 13.-27.Februar 2010 - Motto - Gruppen - Ausstellung "Kunststuecke"
                 mit 14 weiteren Künstlern
                 ab dieser Ausstellung Beginn, Idee und Durchführung mit interaktiver Magnetkunst 
2010  - 26.Juni Spandauer Kunst-Börse
2010  - 2.-9..Oktober 2010 Kunstausstellung BAGL-Affairs
2010  - 24.Oktober 2010 - 15.Kunstauktion - Kirche Zum Heiligen Kreuz
                
Nur 105 Künstler von 600 wurden hier durch eine Jury ausgewählt
                Katalog mit Mühlenhaupt und Bärbel Boley. Knuzen's Assemblage wurde ersteigert.
2011  - April-Juni 2011 - Ausstellung - Galerie von Biewald & Friends - Malerin Liane Käs 

2011  - 25.Juni 2011 - 17 Künstler 40 Bilder zur Borneo-Benefiz-Gala
                bei Kunstleben-Berlin (Romy Kampe-Masch)
2011  - August 2011 - Gründer/Initiator der Facebook Gruppe BERLINKUNST
                mit mobilen Modulen zur Berlinerkunstwand
                Das Portal ist www.berlinerkunstwand.de ferner Erfindung/Bau von mobilen Wandmodulen als Bildträger
2012 - Gruppernausstellungen mit der Berlinerkunstwand
               25. Januar - Kammermusiksaal - Berliner Philharmonie 
               17. Februar - Berlin - Goethestrasse 71, 10625 Berlin 
               5./8.Mai - Kunstmeile Baumschule Späth 
               15.-17.Juni - 48 Stunden Neukölln - kath.Kirche St.Clara
                Kunstblitz Nr.1 am 13.August Check Point Charly 

2013    Gruppernausstellungen mit der Berlinerkunstwand
                Kunstblitz Nr.2: am 3.März 2013 -  East Side Gallery
                Bildausstellung - Salon de Printemps á Mastul 15.03.-.30.03.2013
                Kunstblitz Nr.3 am 
                Kunstblitz Nr.4 Am Platz der Luftbrücke - 9.Juni 2013 mit 17 Modulen

2013 - April Gruppenausstellung Macht Kunst im ehemaligen Guggenheim 
          Deutsche Bank Berlin - Charlottenstr. 37/38 http://www.deutsche-bank-kunsthalle.de

2017 - 

2018 -  Juni - Gruppenausstellung der Mitglieder der Berlinerkunstwand im
                 Gemeinschaftshaus Gropiusstadt- Bat-Yam-Platz 1- 12353 Berlin
2019 -  25.Mai - Labyrinth & Friends in der Hasenheide - Bildende Kunst, Performance,
                Tanz und Bewegung rund um das Labyrinth in der Hasenheide
                und die Berlinerkunstwand 


2007    bis heute: 
                lebt und arbeite ich als freier Künstler im Atelier Knuzen (Berlin-Lankwitz)
                für diverse Auftragsarbeiten 

 

 

 

2007 bis heute: lebt und arbeite ich als freier Künstler im Atelier Knuzen (Berlin-Lankwitz)
             für diverse Auftragsarbeiten (auch interaktive Magnetobjekte) 

Hallo,

Hier wird gerade
umgebaut !

Es ist demnächst fertig.

Habt Bitte etwas Geduld.

Gruß Knuzen

Veröffentlicht am 03/05/2019, 15:19:37.
Geändert am 05/05/2019, 11:45:10.